distant healing intention

In praktisch allen Kulturen und Heilmethoden gibt es eine Form der Fernheilung. Sei es durch Gebet, Besprechen, Segnungen ist es möglich, die Heilung zu fördern und zu unterstützen. Shiatsu als Energiearbeit eignet sich sehr gut dazu, auch aus der Ferne die Selbstheilungskräfte zu unterstützen. 

 

Da wir alle energetisch Verbunden sind, kann die Energie auch ohne physischen Kontakt wirken. Als multidimensionale Wesen sind wir ausserhalb von Zeit und Raum verbunden, wenn du bereit bist, dich dem zu öffnen.

 

Cliff Andrews von new energy work ist ein Shiatsu Practicioner der von Pauline Sazaki in ihre Methode des multidimensionalen Shiatsus eingeführt wurde und über langjährige Erfahrung im Bereich des Distant Shiatsus hat. Von ihm und anderen, erfahrenen Shiatsu Practicioners habe ich die Techniken gelernt und freue mich nun mein Angebot damit auszubauen.

 

Lass dich ein und öffne dein Herz. Dein Herz wird sich angesprochen fühlen, wenn es etwas für dich ist. 

 

Wie läuft eine Distant Healing Intention Session ab?

 

Wir telefonieren miteinander, du erzählst mir was gerade bei dir so läuft und was du dir von der Session erhoffst/wünschst.

Zusammen legen wir einen Termin fest, wo du dich für 30 Minuten hinlegst und entspannst. In dieser Zeit werde ich Shiatsu für dich anwenden. Deine Aufgabe ist es, in dieser Zeit zu beobachten, wie du dich fühlst und was du spürst.

 

Nach diesen 30 Minuten rufe ich dich an zum Schlussgespräch.

 

Ein Distant Healing Intention Shiatsu dauert 30 Minuten und kostet CHF 80.00 (zahlbar via Twint oder direkt in meinem Kalender buchbar und mit Kreditkarte bezahlen).